top of page

Was ist wichtiger? Ihre Stärken oder Ihre Schwächen?

Aktualisiert: 26. Jan.

Ein Blog-Beitrag in der Serie: 'Stellenwechsel im Agribusiness' von Bettina Lichtenberg | Business Coaching Lead | Riebensahm Agribusiness Recruiting


Ich weiß gar nicht, wie oft ich in Vorstellungsgesprächen gefragt worden bin, was meine größte Schwäche sei.



Mal sagte ich, dass ich zu ungeduldig bin (was stimmt, fragen Sie mal meine ehemaligen Team-Mitglieder) oder dass ich eine perfektionistische Ader habe (was auch stimmt).


Die Fragen nach den Schwächen kommt wohl in fast jedem Vorstellungsgespräch vor. Es ist eine klassische Stressfrage – und gut dazu geeignet, Sie nervös zu machen.




Mit diesen Fragen wollen die Personaler herausfinden, wie gut Sie sich selbst reflektieren und mit Ihren Schwächen umgehen.


Als ich das erste Mal in einem Vorstellungsgespräch gefragt wurde, was meine größte Stärke ist, musste ich tatsächlich überlegen.


Wie ist es bei Ihnen? Wissen Sie, was Ihre größte Stärke ist?


Wenn ich mit meinen Klient:innen über ihre Stärken rede, dann sprechen viele über ihre beruflichen Erfolge in der Vergangenheit.


Andere sprechen über das, was sie glücklich macht.


Aber beides kann in die Irre führen. Denn ein normaler beruflicher Werdegang wird von vielen Zufällen bestimmt. Und längst nicht immer, machen uns unsere beruflichen Erfolge auch glücklich.

Dazu kommt, dass wir uns oft nicht wohl damit fühlen, über unsere Stärken zu reden. Das betrifft vor allem Frauen, aber nicht nur.


Man will ja nicht prahlen…


Okay, für ein Vorstellungsgespräch finden Sie sicher ein paar Stärken, mit denen Sie punkten können, z.B.

  • Zuverlässigkeit

  • Durchhaltevermögen

  • Kreativität

  • Teamfähigkeit

  • Belastbarkeit

  • Eigeninitiative

Aber es lohnt sich, wenn Sie sich intensiver mit Ihren Stärken beschäftigen.


Ihre Stärken sind Teil Ihrer Persönlichkeit.

Je besser Sie sich kennen, desto größer sind die Chancen, dass Sie einen Job finden, der perfekt zu Ihnen passt.


Und das wünschen wir uns ja alle.


Mein Tipp, um Ihre Stärken zu finden:


Identifiziere die Momente, in denen Sie sich wirklich wohlfühlen. Die Momente, in denen Sie ganz Sie selbst sind.


Welche Stärken stecken dahinter?


Denn ein wesentlicher Grund für diese innere Erfüllung ist, dass Sie Ihre Stärken und Ihr Potenzial in einem solchen Moment voll und ganz zum Ausdruck bringen können.


Haben Sie sich schon mal intensiver mit Ihren Stärken beschäftigt?


Welche Erfahrungen habe Sie damit? Wir freuen uns auf Kommentare!.


Fragen? Dann kommen Sie gerne auf uns zu!



Stefano Pettinella | Pet Industry Lead | https://tinyurl.com/SPettinella


Michael Witt | Agribusiness Lead 'Crop' | https://tinyurl.com/MichaelWitt


Dr. Jochen Riebensahm | Agribusiness Lead ’Livestock & Technology’ | https://tinyurl.com/JRiebensahm

47 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page